Facit C1-13

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Facit C1-13

Die Facit C1-13 ist eine mechanische Vierspeziesmaschine mit einer Kapazität von 10 x 8 x 13 Stellen (Eingabewerk/Zählwerk/Resultatwerk). Das Rechenwerk basiert auf geteilten Sprossenrädern.

Gegenüber dem Vorgängermodell NTK haben sich nur Äußerlichkeiten geändert: Farbe und Form des Gehäuses, die Form der Tastenkappen und Hebel sowie die Konstruktion der Kommaschieber. Laut der unten angegebenen Webseite hat es zwei verschiedene Gehäuseformen gegeben, beide in zwei verschiedenen Farbkombinationen. Es ist allerdings nicht nicht sicher, dass die auf dem Handbuch abgebildete Version in den Farben der NTK auch real existiert hat. Meine beiden Exemplare sowie alle weiteren, die mir bisher bei eBay begegnet sind, entsprechen in Form und Farbe der Variante, die ganz rechts unten abgebildet ist.

Galerie

Eigene Exemplare

  • Inv.Nr. 2109, Seriennummer A-274076, Baujahr zw. 1960 und 1964, Zustand: funktionsfähig, Kommaschieberkappen fehlen
  • Inv.Nr. 2111, Seriennummer 775410, Baujahr 1960, Zustand: funktionsfähig

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge