MBO TR-80M (2)

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der MBO TR-80M (Best.-Nr. 0529) ist ein achtstelliger anzeigender Tischrechner mit VF-Display. Das Modell ist wahrscheinlich 1975 erschienen.

Der Rechner sieht völlig anders aus als das Vorgängermodell mit der gleichen Bezeichnung, wobei aber zumindest die Batteriefächer gleich aufgebaut sind, die Rechner also mit großer Wahrscheinlichkeit vom gleichen Hersteller stammen. Zu technischen Unterschieden kann ich mangels eigener Exemplare nichts sagen.

Der zweite TR-80M ist mit einer Grundfläche von 125 mm × 197 mm relativ kompakt. Zum ansonsten eher spärlichen Funktionsumfang gehört neben einem Speicher auch eine Wurzeltaste, die beim Vorgänger nicht vorhanden war. Schalter für verschiedene Festkommapositionen oder Rundungsmodi gibt es nach wie vor keine.

Die Stromversorgung erfolgt wie beim Vorgängermodell über vier C-Batterien oder über ein externes Netzteil.

Das gleichnamige Nachfolgemodell sieht fast gleich aus, hat jedoch zusätzlich eine Pi-Taste und dafür nur drei Speichertasten. Auch im Inneren gibt es Unterschiede.

Innenleben

Das Gehäuse entspricht dem des Nachfolgemodells (siehe dort). Mangels eines eigenen Exemplars stammen die folgenden Informationen aus dem unten verlinkten Video: Der zweite TR-80M hat, anders als sein Nachfolger, noch eine zylindrische Anzeigeeinheit. Das IC ist ein NEC µPD276C, die Platine trägt die Aufschrift „8DM“.

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge