Olympia CD 45

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympia CD 45

Der CD 45 von Olympia ist ein achtstelliger Taschenrechner mit VF-Display. Neben den Grundrechenarten beherrscht er das Wurzelziehen und Prozentrechnung; ein Speicher ist nicht vorhanden.

Die Energie liefern zwei AA-Batterien, außerdem ist ein Anschluß für ein externes Netzteil vorhanden.

Im gleichen Gehäuse gibt es einige weitere Taschenrechner von Olympia, unter anderem den CD 45A und CD 46 (mit Speicher) sowie den schon fast wissenschaftlichen Rechner CD 47A.

Der CD 45 wurde wie die meisten (oder sogar alle?) Olympia -Taschenrechner der 1970er Jahre von Matsushita (Panasonic) gebaut. Ein sehr ähnlicher, wahrscheinlich sogar identischer Rechner ist der Panasonic 8003 [1].

Eigene Exemplare

  • Inv-Nr. 5048, Seriennummer 0034173, Zustand defekt (evtl. Problem mit dem Multiplexing der Anzeige)
  • Inv-Nr. 5057, Seriennummer 0003551, Zustand funktionsfähig, optisch für das Alter gut, Schutzhülle vorhanden.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge