Sanyo CY-2162P

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanyo Sanyo CY-2162P

Der Sanyo CY-2162P ist ein 12-stelliger druckender Tischrechner ohne Anzeige. Mein Exemplar ist aus dem Jahr 1975.

Dieses Modell ist wohl nicht nur numerisch das Nachfolgemodell des CY-2161P. Die Gehäuseunterteile beider Rechner sind gleich, und der entscheidende Unterschied ist, dass sich im CY-2162P ein moderneres und leichteres Druckwerk befindet. Die Oberseite wurde in Design und Farbe deutlich verändert, aber die Bauweise der Tastatur ist gleich geblieben.

Der Rechner ist relativ gut ausgestattet, denn neben den üblichen Funktionen und einem Speicher stehen auch eine Wurzeltaste und ein Postenzähler zur Verfügung. Diese Tasten zu diesen beiden Funktionen sitzen oberhalb der eigentlichen Tastatur zwischen dem Festkomma-Schiebeschalter und den Statuslämpchen. Neben den Festkommamodi 0, 2, 4 und 6 gibt es auch einen Fließkommamodus und einen Addiermaschinenmodus, der zwei Nachkommastellen annimmt (Schalterstellung +). Fließkommamodus und Wurzel sind gegenüber dem CY-2161P hinzugekommen, dafür ist die [00]-Taste entfallen.

Die insgesamt sechs Speichertasten sind in zwei Gruppen links und rechts des Ziffernblocks angeordnet. Relativ selten ist, dass es sowohl [M+]- und [M−]-Tasten als auch [M+=]- und [M−=]-Tasten gibt. Der Unterschied ist, dass letztere die aktuelle Zwischensumme zum Speicher addieren und die Summe anschließend auf null setzen (ein anschließendes Drücken von [*=] liefert also das Ergebnis 0). Nach dem Drücken von [M+] oder [M−] kann dagegen ganz normal weiter addiert werden.

Die Tasten des CY-2162P entsprechen wie schon die des CY-2161P in Aussehen und Tippgefühl denen, die man auch an Taschenrechnern findet; sie sind aber etwas größer.

Innenleben

Das Gehäuse ist auf die übliche Weise mit vier Schrauben verschlossen und kann leicht geöffnet werden. Wie schon beim CY-2161P gibt es nur noch ein Kabelbündel, das die beiden Hälften verbindet, so dass der obere Gehäuseteil mit der Tastatur nach vorne umgeklappt werden kann.

Der Aufbau des Rechners ist konventionell und übersichtlich. Das Druckwerk, ein Epson Model 310, sitzt links hinten, daneben befindet sich der Trafo und vorne die Platine. Trafo und Drucker sitzen auf einer Blechplatte, die von unten mit dem Gehäuseboden verschraubt ist. Der „Turm“, auf dem der Netzschalter montiert ist, entspricht dem im CY-2161P, aber der Trafo ist deutlich kleiner geworden, vermutlich weil das Druckwerk sparsamer geworden ist.

Die Platine mit der Nummer R-4170541 ist über zwei Pfostenstecker mit dem Trafo verbunden. Der Stecker zum Drucker ist mit zwei Kabelbindern gesichert, die zumindest in meinem Exemplar eine passende blaue Farbe haben. Das Haupt-IC ist ein Rockwell A4291PB, und der Drucker wird über drei Rohm BA612 angesteuert.

Die Tastatur sitzt in einem Kunststoffrahmen und ist mit der Gehäuseoberschale verschraubt. Auf der Rückseite befindet sich ein Pappkarton, der den größten Teil der Platine verdeckt. Möglicherweise soll dies der Geräuschdämmung dienen. Seltsam ist auch, dass ein (kleiner) Teil der Kabel mit einer gemeinsamen Außenisolierung versehen ist.

Verwandte Rechner

Der Sanyo CY-2162DP ist ein vergleichbarer Rechner mit Anzeige. Die Tastaturbelegung scheint im Wesentlichen gleich zu sein, aber die Tasten haben eine andere Bauform, die weniger flach ist als die des CY-2162P. Der CY-2161P ähnelt dem CY-2162P in der Gehäuseform und Tastenbauweise, hat allerdings ein schwarzes Gehäuse und nur vier Speichertasten. Möglicherweise handelt es sich um das Vorgängermodell oder um einen etwa zeitgleich erschienenen preiswerteren Rechner.

Der CY-2051P wirkt wie eine Mischung aus CY-2162P und CY-2162DP: er hat keine Anzeige, aber die „großen“ Tasten. Ich vermute, dass er keinen Speicher hat, aber leider ist der CY-2051P wie der CY-2161DP nur mit einem winzigen Bild im Internet vertreten, so dass mir genauere Angaben derzeit nicht möglich sind.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.Nr. 253, Seriennummer 11201150, Baujahr 1975, Zustand: funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge