Sharp CS-124

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-124

Der Sharp CS-124 ist ein 12-stelliger anzeigender Tischrechner mit Digitron-Display. Mein Exemplar ist von 1973.

Abgesehen davon, dass ihm die Speichertasten und der zugehörige Schiebeschalter fehlen, entspricht der CS-124 in Aussehen und Funktionsumfang dem CS-225. Der CS-124 tritt die Nachfolge des CS-122 an, wobei mit 6 eine Festkommaposition hinzugekommen ist und außerdem die [RC]-Taste für den Registertausch.

Im Inneren kann man CS-124 und CS-225 kaum unterscheiden. Die Platine mit der Nummer E1004 ist die gleiche und die ICs auch (Hitachi HD32128P und HD32129P). Der einzige Unterschied in der Bestückung, den ich finden konnte, ist eine fehlende Diode neben dem Tastaturstecker, eine Folge der weggelassenen Speichertasten. Wohl deshalb trägt die Platine einen Aufkleber mit der Nummer 124, der in dieser Form auf anderen Sharp-Platinen eher selten ist.

Seltsamerweise befindet sich das Massekabel zum Abschirmblech in meinem CS-124 an einer anderen Stelle als in meinem CS-225. Dieser Unterschied ist aber wahrscheinlich nicht modellspezifisch, ebensowenig wie die etwas abweichende Verlegung des Netzkabels.

Verwandtschaft

Abgesehen vom CS-225 hat der CS-124 noch weitere im gleichen Gehäuse sitzende Verwandte, den CS-225R mit Wurzelfunktion sowie die achtstelligen Modelle EL-803 und EL-815S.

Der CS-124 ist nach meinem Informationsstand der letzte 12-stellige anzeigende Sharp-Rechner ohne Speicher.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 747, Seriennummer 39067404, Baujahr 1973, Zustand: funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge