Sharp CS-1612

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-1612

Der Sharp CS-1612 ist ein 10-stelliger druckender Tischrechner mit Anzeige von Mitte der 1980er Jahre. Mein Exemplar ist von 1985, aber man kann davon ausgehen, dass er mindestens ein Jahr früher erschienen ist, zusammen mit seinem 12-stelligen Bruder, dem CS-2612.

Der Rechner unterscheidet sich vom CS-2612 nicht nur in der reduzierten Stellenzahl, sondern auch durch das Fehlen des Postenzählers, weswegen er einen Schiebeschalter weniger hat. Außerdem fehlt ihm die Festkommaposition 6.

Im Inneren entspricht der CS-1612 weitgehend dem CS-2612. Er auch die gleiche Platine, die allerdings etwas anders bestückt ist; insbesondere ist das Haupt-IC ein anderes, ein Sharp SC58372. Das Druckwerk ist ein Citizen CP 727SH, und zur Ansteuerung ist ein IC weniger notwendig, so dass der im 12-stelligen Modell vorhandene IR2419 im CS-1612 nicht vorhanden ist.

Verwandte Rechner

Das (wahrscheinlich direkte) Vorgängermodell innerhalb der Reihe 164/630 ist der CS-1183.

Wie seinen größeren Bruder gibt es auch den CS-1612 in zwei weiteren "Farbvarianten" als CS-1622 und EL-1612. Die drei Versionen unterscheiden sich nur in der Farbgebung der Tasten und des Zierstreifens vor dem Display; Gehäuse und Innenleben sind technisch identisch.

Allerdings unterscheidet sich mein CS-1612 von meinem CS-1622 und meinen beiden EL-1612 in einem Detail: Er hat eine andere, aber aus Anwendersicht gleichwertige Displayeinheit. Ob dieser Unterschied grundsätzlich besteht, kann ich nicht sagen; bei meinen 12-stelligen Exemplaren gibt es ihn jedenfalls nicht.

Das Nachfolgemodell des CS-1612/22 ist der CS-1630.

Galerie


Eigene Exemplare

  • Inv.Nr. 757, Seriennummer 55024427, Baujahr 1985, Zustand: funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge