Sharp CS-1627

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-1627

Der Sharp CS-1627 ist ein einfarbig druckender 10-stelliger Tischrechner mit Leuchtanzeige.

Der CS-1627 entspricht technisch dem EL-1607. Mein Exemplar ist von Anfang 1986 und liegt damit zeitlich zwischen meinen beiden EL-1607, die von 1984 und 1987 stammen. Äußerlich unterscheiden sich beide Modelle in den Farben der Tasten und in der Gestaltung des Schilds mit der Modellbezeichnung. So fehlt beim CS-1627 die Angabe "10 Digits" und der Text "Electronic Printing Calculator".

Eine ähnliche "Modelldoppelung" mit einer analogen farblichen Veränderung der Tastatur findet man auch beim EL-1612 und dem CS-1612 sowie deren 12-stelligen Pendants. Einen 12-stelligen CS-2627 scheint es übrigens nicht gegeben zu haben; zumindest liefert eine Google-Suche keine Treffer (außer auf den aktuellen CS-2627A).

Zumindest zwischen meinem beiden EL-1607 und dem CS-1627 gibt es neben den Äußerlichkeiten auch einen inneren Unterschied: Die Platine ist kleiner geworden! Zwar ist das Rechen-IC, ein Sharp SC58374, gleich geblieben, aber die Platine ist bei etwa gleichem Layout deutlich schmaler geworden, so dass sie gerade noch in die unveränderten Halterungen am Gehäuseboden passt. Das einzige wesentliche Bauteil, das verändert wurde, ist das Treiber-IC für den Drucker: Statt dem Mitsubishi M54533P im EL-1607 findet sich im CS-1627 ein Sharp IR2C34, das zwei Beinchen weniger hat, also nicht einfach mit dem M54533P austauschbar ist. Konnte deswegen die Platine vereinfacht werden?

Ich hatte zuerst vermutet, dass in meinem neueren EL-1607 die gleiche Platine steckt wie im CS-1627, aber das hat sich nicht bestätigt. Es muss also vorerst offen bleiben, ob die kleine Platine ein relevantes Merkmal des CS-1627 ist oder nicht.

Galerie

Eigene Exemplare

  • Inv.Nr. 682, Seriennummer 63036481, Baujahr 1986, Zustand: funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge