Sharp CS-2116

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-2116

Der Sharp CS-2116 ist ein 12-stelliger anzeigender Tischrechner mit Digitron-Display und einer LCD-Uhr. Meine beiden Exemplar sind von 1980.

Im Grunde handelt es sich bei diesem Modell um einen CS-2115 mit einer LCD-Uhr, die links von der Rechneranzeige angeordnet ist. Bedingt durch die Einstelltasten für die Uhr sind die Schiebeschalter anders angeordnet als beim CS-2115; der Rundungs- und der Festkommawahlschalter befinden sich links von der Tastatur. Diese ist ebenso wie die Anzeigeeinheit etwas nach rechts gerückt, ansonsten aber völlig identisch.

Die Uhr hat zwei getrennte Alarmzeiten, eine davon für tägliches Wecken und eine für wöchentliches Wecken, d.h. bei einer der beiden Alarmzeiten kann ein Wochentag eingestellt werden. Eingestellt wird dies alles über zwei Schiebeschalter und vier Druckknöpfe. Eine Kurzanleitung dazu befindet sich als Aufkleber auf der Rechnerunterseite.

Einen meiner beiden CS-2116 habe ich fast fünf Jahre lang als Tischrechner auf meinem Schreibtisch verwendet. Er hatte einen Transportschaden erlitten (siehe Abenteuer eBay), so dass ich mich nicht verpflichtet gesehen habe, ihn besonders zu schonen. Die Gründe für die Entscheidung zugunsten des CS-2116 (unter einer dreistelligen Zahl von Rechnern!) waren die Wurzelfunktion, die bei vielen Tischrechnern fehlt, und auch die eingebaute Uhr. Auch die Fläche vor dem Display, die sich gut als vorübergehende Ablage für Schrauben und Kleinteile eignet, wusste ich zu schätzen. Letztlich hat mich die Tatsache, dass der Trafo auch bei ausgeschaltetem Rechner unter Strom steht, dazu bewogen, lieber auf jüngere Rechner auszuweichen.

Innenleben

Gehäuse und innerer Aufbau des CS-2116 entsprechen dem CS-2115 (siehe dort), und auch das IC ist das gleiche, ein Sharp SC38402. Wegen der nach rechts gerückten Anzeige und Tastatur unterscheiden sich die Platinen beider Modelle. Obwohl der Gehäuseboden und andere Details stark dafür sprechen, dass der CS-2116 gemeinsam mit seinen uhrlosen Verwandten (Platinen F1724 und F1725) entwickelt wurde, deutet die höhere Platinennummer F1752 auf eine gewissen zeitlichen Abstand hin. Angesichts der Vielzahl der gleichzeitig entwickelten Modelle ist dieser Abstand aber nicht groß.

Die mit einem soliden Metallrahmen an der oberen Gehäusehälfte befestigte Uhr stellt eine völlig unabhängige Komponente dar; sie wird netzunabhängig von einer AA-Batterie gespeist und ist weder mit der Elektronik noch mit der Stromversorgung des eigentlichen Rechners verbunden. Ein aussteckbares Kabel führt zu einer Hilfsplatine im Gehäuseboden, die ihrerseits mit dem Alarm-Piepser und dem Batteriefach verbunden ist. Die beiden Platinen der Uhr haben die Nummern F1756 und F1757; die beiden Mini-Platinen im Gehäuseboden haben keine Nummern.

Wie der CS-2115 hat der CS-2116 ein ungenutztes und nicht verkabeltes Batteriefach für vier C-Batterien. Anders als vom CS-2115 scheint es aber keine batteriebetriebene Version des CS-2116 zu geben.

Verwandtschaft

Der CS-2116 gehört zu einer Rechnerfamilie mit sechs mir bekannten Mitgliedern, wobei er das einzige Modell mit Uhr ist. Neben dem bereits erwähnten CS-2115 und dessen 10-stelliger Ausführung CS-1115 gibt es noch zwei Modelle für Batteriebetrieb, CS-2115D und CS-1115D.

Mit dem CS-2500 gibt es einen sehr interessanten Verwandten, der statt der Uhr einen Lautsprecher hat und Zahlen aussprechen kann. Auch im Funktionsumfang, soweit er sich aus der Tastatur ergibt, hat der CS-2500 mehr zu bieten als die übrigen Familienmitglieder, und er basiert mit Sicherheit auf einem anderen IC.

Was die Uhr betrifft, handelt es sich beim CS-2116 um ein relativ „einsames“ Modell, denn weder bei den vorangehenden noch bei den nachfolgenden anzeigenden Rechnern hat es eine Version mit Uhr gegeben. Ein anderer Tischrechner mit Uhr ist der CT-650, aber im Funktionsumfang kann er es nicht mit dem CS-2116 aufnehmen. Man könnte sagen, dass der CS-2116 ein Tischrechner mit Uhr ist, während der CS-650 eine Uhr mit Rechner ist – dies deutet auch schon die Modellbezeichnung mit CT an.

Galerie

Eigene Exemplare

  • Inv.Nr. 755, Seriennummer 01000631, Baujahr 1980, Zustand: funktionsfähig
  • Inv.Nr. 758, Seriennummer 01001840, Baujahr 1980, Zustand: funktionsfähig, Bruch im Gehäuse (Transportschaden)

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge