Sharp CS-2124A

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-2124A

Der Sharp CS-2124A ist ein zwölfstelliger anzeigender Tischrechner mit LC-Display. Mein Exemplar ist von 1988.

Dieses Modell unterscheidet sich vom CS-2124 äußerlich nur darin, dass die Solarzellen anders aussehen. Waren es beim älteren Modell zehn kleine Zellen, sind es beim neueren nur noch vier deutlich größere. Die Gesamtfläche ist dabei etwa gleich geblieben.

Zum Funktionsumfang gehören ein Speicher mit vier Tasten, Grand-Total-Speicher, Aufschlagsrechnung, Quadratwurzel, 5/4-Rundung, Fließkommamodus, drei Festkommamodi (0, 2 und 3) sowie ein Addiermaschinenmodus. Neben einer [C]-, einer [CE]- und einer [CA]-Taste gibt es auch eine praktische Korrekturtaste für einzelne Ziffern.

Der CS-2124A hat keine Pufferbatterie, ist also auf ausreichendes Licht angewiesen. Mein Exemplar scheint dabei nicht sehr anspruchsvoll zu sein.

Innenleben

Der Rechner ist über zwei Schrauben auf der Unterseite und einige Schnappverschlüsse verschlossen. Platine, Tastatur, Anzeige und Solarzellen bilden eine Einheit, die mit der oberen Gehäusehälfte verschraubt ist, wobei das Lösen dieser Schrauben zugleich das Zerlegen der Tastatur bedeutet. Diese besteht aus einzelnen Tastenkappen, einer Gummimatte und einer leitend beschichteten Folie, die auf die Kontakte auf der Platine wirkt.

Das IC ist ein Sharp SC6964. Es sitzt in einer Öffnung in der Platine direkt auf der Rückseite der Anzeigeeinheit. Außer dem IC gibt es nur drei elektronische Bauteile: einen kleinen Elko, einen weiteren Kondensator und eine Diode.

Verwandtschaft

Neben dem bereits erwähnten Vorgänger CS-2124 ist auch der CS-2134 ein enger Verwandter. Er sitzt im gleichen Gehäuse und hat den gleichen Funktionsumfang, arbeitet aber mit Batterien statt mit Solarzellen.

Der solarbetriebene CS-2128 sieht auf den ersten Blick ebenfalls ähnlich aus, wirkt allerdings etwas moderner, und sein Gehäuse hat vorne etwas stärker abgerundete Ecken. Anders als der CS-2124A hat er eine [00]-Taste, aber abgesehen davon sind der Funktionsumfang und das Tastaturlayout unverändert.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 3695, Datumscode 8 2 6, Baujahr 1988, Zustand: funktionsfähig, optisch ziemlich mitgenommen, Klappfuß fehlt
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge