Sharp CS-2630

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-2630

Der Sharp CS-2630 ist ein 12-stelliger druckender Tischrechner mit Anzeige. Mein Exemplar ist von 1987.

Der Rechner ist als Mitglied der Reihe 164/630 der Nachfolger des CS-2164D/CS-2612/CS-2622 und mit diesem funktional identisch, d.h. er hat die selben Tasten und Schiebeschalter. Die Tastatur unterscheidet sich nur ein einem Detail von der des CS-2612: Die [CE/*]-Taste wurde in der Größe verdoppelt, und die [+/-]-Taste ist dafür neben die [MU]-Taste vor das Display verlegt worden.

Der innere Aufbau ist im Grunde genommen gleich geblieben, einschließlich der Befestigung des Tastaturkabels durch Einklemmen zwischen Gehäuseboden und Platine. Die Technik hat sich jedoch verändert: Das Haupt-IC ist jetzt ein Sharp LI24741 und der Drucker ein Citizen CP 181.

Wie vom CS-2612 gibt es auch vom CS-2630 eine "Farbvariante" in der EL-Serie, den EL-2630. Dieses Modell ist bemerkenswert, weil das Gehäuse schwarz ist.

Das Nachfolgemodell des CS-2630 ist der CS-2630D, der spätestens 1989 auf den Markt gekommen ist. Ähnlich wie bei der größeren Reihe CS-2635 sind die Modellnummern bei 2630 stehengeblieben, und Sharp hat für neue Modelle nur noch die angehängten Buchstaben verändert. So ist noch heute ein 2630 im Angebot, der EL-2630P III.

Die 10-stellige Version des CS-2630 ist der CS-1630. Im gleichen Gehäuse sitzt auch eine Variante mit zwei Speichern, der CS-2264.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.Nr. 3505, Seriennummer 71054731, Baujahr 1987, Zustand: funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge