Sharp EL-207

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp EL-207

Der Sharp EL-207 ist ein Taschenrechner mit einem achtstelligen LC-Display. Meine beiden Exemplare sind von Ende 1978 und Anfang 1979.

Der Rechner ist eine funktional unveränderte Weiterentwicklung des EL-203. Neben der neu gestalteten Form der Gehäuseoberschale hat sich auch die Farbgebung verändert: Der EL-203 war oben dunkel und unten hell, beim EL-207 ist es umgekehrt, wobei das Braun des Vorgängers durch einen Rotton ersetzt wurde. Die Gehäuseunterschalen beider Modelle sind abgesehen von der Farbe identisch.

Einen funktionsgleichen Nachfolger scheint der EL-207 nicht zu haben. Der numerische und auch zeitliche Nachfolger EL-208 hat zwar ähnliche Farben und basiert auf dem gleichen IC, aber ihm fehlt die Wurzeltaste. Noch neuere Modelle haben grundsätzlich einen vollwertigen Speicher mit drei oder vier Tasten, zumindest ist mir kein nach 1980 erschienener Sharp-Taschenrechner ohne Speicher bekannt.

Weitgehend identisch mit dem EL-207 scheint der EL-205 zu sein. Soweit ich es aus dem mir vorliegenden Bildern schließen kann, besteht der Unterschied nur in der Gehäusefarbe, denn der EL-205 ist blau mit einer weißen Rückseite und weißen Tasten – nicht gerade alltäglich bei Sharp. Außerdem trägt der EL-205 noch das ältere, rote Sharp-Logo. Eine andere Farbe muss jedoch nicht unbedingt eine andere Typenbezeichnung mit sich bringen, wie man z.B. an den „Nachbarmodellen“ EL-206 und EL-208 sieht, so dass es möglicherweise doch noch weitere Unterschiede gibt.

Etwa zeitgleich mit dem EL-205/EL-207 wurde auch der funktionsgleiche EL-206 angeboten. Das Gehäusedesign und sein gelbes Display lassen ihn älter erscheinen. Der entscheidende Unterschied liegt aber in der Bauweise der Tastatur – ich gehe im Artikel zum EL-206 genauer darauf ein.

Innenleben

Der Aufbau des EL-207 entspricht weitgehend dem des EL-203. Nur die Art und Weise, wie die Tastaturfolien mit der Platine verbunden sind, wurde geändert, wodurch eine der beiden Metallklemmen eingespart werden konnte.

Das IC ist ein Sharp SC37003S anstelle des SC37003 im Vorgänger. Funktionale Unterschiede gibt es wohl keine, allerdings scheint das neue IC mit weniger zusätzlichen Bauteilen auszukommen, denn ein Widerstand, ein Kondensator und die Diode sind entfallen. Es gibt übrigens zwei Versionen des EL-207, die sich im Montageort des Elkos unterscheiden: Bei meinem älteren Exemplar sitzt er wie beim EL-203 im Bereich des Ein-/Ausschalters, beim jüngeren Exemplar auf der Platine. Aus elektronischer Sicht dürften beide Varianten gleichwertig sein.

Galerie

Eigene Exemplare

  • Inv-Nr. 3600, Seriennummer 8607655Y, Baujahr 1978, Zustand: funktionsfähig, optisch fast wie neu, mit OVP
  • Inv-Nr. 3551, Seriennummer 96057581, Baujahr 1979, Zustand: funktionsfähig, optisch fast wie neu, aber Batteriefachdeckel fehlt, mit OVP
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge