Sharp EL-405

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp EL-405

Der Sharp EL-405 ist ein Taschenrechner mit einem achtstelligen LC-Display und einer Uhr. Mein Exemplar ist von 1980.

Zum Funktionsumfang des Rechners gehören neben den Grundrechenarten nur eine Prozentautomatik sowie ein Speicher mit drei Tasten. Die Uhr enthält einen Wecker, aber keine Datumsanzeige. Über einen Schiebeschalter kann zwischen Uhr, Rechner und Uhr-Einstellmodus umgeschaltet werden. Das Einstellen der Uhrzeit bzw. Weckzeit ist verglichen mit einer typischen Digitaluhr sehr einfach, weil man die Zifferntasten verwenden kann: Steht der Schiebeschalter auf SET, stellt die Eingabefolge [1][0][4][5][HR/MIN] die Zeit auf 10:45 Uhr.

Das zweifarbige Rechnergehäuse ist ungewöhnlich aufgebaut. Der braune Teil oberhalb der Anzeige ist das gleiche Teil wie die Rechnerunterseite, und das darunterliegende Batteriefach trotzdem Teil der Rechneroberseite. Das Öffnen des Rechners ist deshalb nicht ganz einfach: Nach dem Lösen der beiden Schrauben muss eine Kunststoffnase an der Vorderkante gelöst werden, so dass das Ganze wie im Bild gezeigt aufgeklappt und anschließend auseinander gezogen werden kann.

Im Inneren des Rechner befindet sich eine kleine Platine mit der CPU (Sharp SC3939S), sowie der Alarm-Piepser. Die Tastatur besteht aus Leiterbahnfolien.

Zwei AA-Batterien sorgen für die Stromversorgung; ein (unfreiwilliger) Versuch hat gezeigt, dass sie bei reinem Uhrbetrieb mehrere Jahre halten. Wegen der Uhr gibt es keine Abschaltautomatik, und auch die Anzeige ist immer aktiv.

Verwandtschaft

Funktional identisch und auf dem gleichen IC basierend ist der EL-407, der allerdings in einem flachen Gehäuse sitzt, das wiederum in einem Mäppchen befestigt ist.

Das Gehäuse des EL-405 findet man auch bei den gewöhnlichen Taschenrechnern EL-8158 und EL-305. Es weicht wohl nur in dem Bereich ab, wo beim EL-405 der Schiebeschalter und die drei schmalen Tasten angeordnet sind. Das Gehäuse des EL-305 ist „invers“ gefärbt; dieses Modell scheint aber, soweit man es aus der Typenbezeichnung schließen kann, ein Zeitgenosse bzw. der engere Verwandte des EL-405 zu sein.

Das Gehäuse des Sharp EL-8146 ist im Prinzip gleich aufgebaut, ist aber für die kleineren AAA-Batterien ausgelegt und schon deshalb nicht identisch.

Andere Taschenrechner mit Uhr sind z.B. der EL-8061 sowie die praktisch identischen Modelle CT-500 und CT-550. Letztere sind laut ihrer Modellbezeichung Uhren mit Taschenrechner und nicht umgekehrt!

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv-Nr. 763, Seriennummer AX027569, Baujahr 1980, Zustand funktionsfähig
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge