Sharp EL-506H

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp EL-506H

Der Sharp EL-506H ist ein 10-stelliger wissenschaftlicher Taschenrechner mit LC-Anzeige. Meine beiden Exemplare sind von 1985.

Der Rechner ist wahrscheinlich der Nachfolger des EL-506S; ein zwischen diesen beiden liegendes Modell könnte es rein zeitlich geben, ist mir aber nicht bekannt. Während sich der EL-506S nur geringfügig von seinem Vorgänger unterschieden hat, glänzt der EL-506H mit einem neuen Gehäuse. Dieses unterscheidet sich zunächst einmal in seinen Proportionen vom Vorgänger, denn das Display liegt jetzt etwas weiter unten, was moderner wirkt. Tatsächlich dürfte der Grund für diese Änderung aber im Bedürfnis liegen, den Rechner flacher zu machen: Liegen die Batterien weder hinter der Tastatur noch hinter der Anzeige, dürfte dieses Ziel am einfachsten zu erreichen sein.

Der beim EL-506(S) unterhalb der Anzeige liegende Ein/Aus-Schiebeschalter ist beim EL-506H entfallen, und als Ersatz ist eine [OFF]-Taste hinzugekommen. Die [ON/C]-Taste ist etwas versenkt angeordnet, um ein versehentliches Betätigen zu erschweren, etwa durch Druck auf die geschlossene Ledermappe.

Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass das neue Gehäuse im oberen Teil der Tastatur jetzt sechs statt fünf Tasten pro Reihe hat, was Platz für vier neue Tasten schafft. Dieser wird allerdings nicht vollständig genutzt – der EL-506H hat nur eine Taste mehr als sein Vorgänger, nämlich die bereits erwähnte [OFF]-Taste. Tatsächlich ist jedoch noch eine zweite Taste hinzugekommen, denn die [DRG]-Taste ist einer Zweitbelegung der Kommataste gewichen, und dafür ist eine Dezimal-Hexadezimal-Umrechnungstaste hinzugekommen. Dies scheint dann auch die einzige Änderung im Funktionsumfang zu sein, soweit man es anhand der Tastatur feststellen kann, und es könnte sogar der Grund für das H in der Typenbezeichnung sein.

Für die Stromversorgung des Rechners sorgen zwei Knopfzellen vom Typ LR44. Zum Wechseln der Batterien müssen zwei kleine Schräubchen gelöst werden. Die abnehmbare Rückseite gibt auch den Blick auf das Rechen-IC frei, ein Sharp SC6767S.

Der Nachfolger des EL-506H ist vermutlich der EL-506P, der in einem auf den ersten Blick sehr ähnlichen, jedoch etwas dünneren Gehäuse sitzt, eine Taste mehr hat und einen etwas größeren Funktionsumfang. Als EL-506H-T (T wie Text) ist der EL-506H zusammen mit einem Lehrbuch angeboten worden.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 3657, Seriennummer 52835676, Baujahr 1985, Zustand: funktionsfähig, mit Handbuch
  • Inv.-Nr. 3998, Seriennummer 52058857, Baujahr 1985, Zustand: funktionsfähig, mit Handbuch
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge