Sharp EL-8016R

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp EL-8016R

Der Sharp EL-8016R ist ein achtstelliger Taschenrechner mit Digitron-Display. Mein Exemplar ist von 1976.

Neben den Grundrechenarten und einer Prozentautomatik hat der Rechner auch eine Wurzelfunktion, woraus sich das R in der Modellbezeichnung ergibt. Ein Speicher ist nicht vorhanden. Multiplikatoren und Divisoren werden automatisch als Konstante gespeichert.

Optisch wirkt der Rechner sehr aufgeräumt, denn die 20 Tasten sind ohne Lücken in einem perfekten Rechteck angeordnet, wobei sich, anders als bei den ähnlichen Modellen mit Speicher, nur vier Tasten in einer Reihe befinden.

Seine Energie bezieht der EL-8016R aus zwei AA-Trockenbatterien oder aus einem 2,4-V-Akkupack vom Typ EA-18B (natürlich läuft der Rechner auch mit den handelsüblichen AA-Akkus). Als externes Netzteil bzw. Ladegerät ist auf dem Typenschild das Modell EL-17E angegeben.

Aufbau

Das Gehäuse des EL-8016R wird ohne Schrauben zusammengehalten. Zum Öffnen muss man die Schnappverschlüsse im Batteriefach lösen, am besten zuerst die beiden an der hinteren Stirnseite, dann den zentralen an der Vorderkante des Batteriefachs.

Die Hauptplatine ist über ein seitliches Flachbandkabel mit der Tastaturplatine verbunden, und kann herausgeklappt werden, wobei die spielfrei im Gehäuse sitzende Anzeigeeinheit aber ein wenig stört. Das IC ist ein Hitachi HD36360S, das die Anzeige direkt ansteuern kann, so dass keine Treiber-ICs oder Transistoren nötig sind. Die übrigen Bauteile dienen größtenteils der Spannungserzeugung, denn 2,4 bis 3 V Batteriespannung sind für eine Digitron-Anzeige zu wenig.

Ähnliche Rechner

Das Tastaturlayout und damit der Funktionsumfang des EL-8016R wurde von den Modellen EL-8000R und EL-8011 übernommen, die jedoch auf einem anderen IC basieren und außerdem vier Batterien benötigen.

Im gleichen Gehäuse wie der EL-8016R sitzen der EL-8016 und der EL-8016S. Diesen beiden äußerlich identischen Modellen fehlt die Wurzelfunktion, was für zu einer Lücke in der Tastaturlayout führt.

Mit Speicher und Wurzel ausgestattet sind die Modelle EL-8116 und EL-8117K. Sie haben ein bei gleichem Design einige Millimeter breiteres Gehäuse und jeweils fünf Tasten in einer Reihe.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv-Nr. 3987, Seriennummer 68124112, Baujahr 1976, Zustand: funktionsfähig

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge