Burroughs C 3227

Aus Rechnerwiki
Version vom 5. Juli 2020, 15:22 Uhr von Fritz (Diskussion | Beiträge) (IC-Volkszählung)
(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Burroughs C 3227 ist ein 14-stelliger anzeigender Tischrechner mit Digitron-Display. Mein Exemplar ist von 1970.

...

...

ICs

Der C 3227 enthält 61 ICs, von denen 58 von NEC stammen und nur 3 von Hitachi, darunter allerdings das größte mit 24 Pins.

Typ Hauptplatine Displayplatine Gesamt
HD3102 1 - 1
HD9003 1 - 1
HD9004 - 1 1
µPD101C 16 1 17
µPD102C 3 - 3
µPD105C - 1 1
µPD106C - 1 1
µPD117C - 7 7
µPD134C 4 4 8
µPD135C 5 2 7
µPD136C 11 3 14
Gesamt: 41 20 61


Abgesehen vom 24-poligen HD3102, den 20-poligen µPD135C und den 16-poligen HD9003 und HD9004 haben alle ICs 14 Beinchen.


Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 324, Seriennummer C-003748-101, Baujahr 1970, Zustand: funktionsfähig

Externe Links