Classic Computing 2015: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rechnerwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
Die '''Classic Computing 2015''' fand vom 2. bis 4. Oktober 2015 in [http://de.wikipedia.org/wiki/Thionville Thionville in Frankreich] statt und war eine gemeinsame Veranstaltung mit französischen Sammlerkollegen. Wie 2014 habe ich (abgesehen vom obligatorischen SX-64) ausschließlich Rechenmaschinen ausgestellt, und besonders die "Kurbelmaschinen" sind auf größeres Interesse beim Publikum gestoßen. Einige ältere Herren konnten sogar noch damit umgehen!
+
Die '''Classic Computing 2015''' fand vom 2. bis 4. Oktober 2015 in [http://de.wikipedia.org/wiki/Thionville Thionville in Frankreich] statt und war eine gemeinsame Veranstaltung mit französischen Sammlerkollegen. Wie 2014 habe ich (abgesehen vom obligatorischen SX-64) ausschließlich Rechenmaschinen ausgestellt, und besonders die "Kurbelmaschinen" [[Schubert DRV]] und [[Facit NTK]] sind auf größeres Interesse beim Publikum gestoßen. Einige ältere Herren konnten sogar noch damit umgehen!
  
 
Die Rechenmaschinen haben es bis auf die Titelseite der lokalen Tageszeitung geschafft, und von der offen ausgestellten (und derzeit leider funktionslosen) [[Olympia RAE 4/30-3]] war sogar ein Detailbild zu sehen. Neben der RAE 4/30-3 habe ich auch eine [[Olympia CD 400|CD 400]] und eine [[Olympia CD 100|CD 100]] offen ausgestellt, um die in wenigen Jahren erzielten Fortschritte bei der Miniaturisierung zu veranschaulichen.
 
Die Rechenmaschinen haben es bis auf die Titelseite der lokalen Tageszeitung geschafft, und von der offen ausgestellten (und derzeit leider funktionslosen) [[Olympia RAE 4/30-3]] war sogar ein Detailbild zu sehen. Neben der RAE 4/30-3 habe ich auch eine [[Olympia CD 400|CD 400]] und eine [[Olympia CD 100|CD 100]] offen ausgestellt, um die in wenigen Jahren erzielten Fortschritte bei der Miniaturisierung zu veranschaulichen.

Version vom 00:26, 9. Okt 2015

Die Classic Computing 2015 fand vom 2. bis 4. Oktober 2015 in Thionville in Frankreich statt und war eine gemeinsame Veranstaltung mit französischen Sammlerkollegen. Wie 2014 habe ich (abgesehen vom obligatorischen SX-64) ausschließlich Rechenmaschinen ausgestellt, und besonders die "Kurbelmaschinen" Schubert DRV und Facit NTK sind auf größeres Interesse beim Publikum gestoßen. Einige ältere Herren konnten sogar noch damit umgehen!

Die Rechenmaschinen haben es bis auf die Titelseite der lokalen Tageszeitung geschafft, und von der offen ausgestellten (und derzeit leider funktionslosen) Olympia RAE 4/30-3 war sogar ein Detailbild zu sehen. Neben der RAE 4/30-3 habe ich auch eine CD 400 und eine CD 100 offen ausgestellt, um die in wenigen Jahren erzielten Fortschritte bei der Miniaturisierung zu veranschaulichen.

Galerie