Otany DM-333G

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der DM-333G ist ein preiswerter Organizer mit Umrechnungsfunktionen für Währungen und Maßeinheiten. Für die Daten stehen 3 KB Speicher zur Verfügung. Angaben zum Baujahr liegen mir nicht vor, aber es dürfte in die erste Hälfte der 2000er Jahre fallen.

Zum Funktionsumfang gehören laut der Kurzanleitung im Deckel ein Telefonbuch, Termine/Memos, Taschenrechner, Umrechnungsfunktionen, Uhr mit Weltzeitfunktion, Wecker und eine Schutzfunktion für vertrauliche Daten.

Nicht nur der Funktionsumfang des DM-333G, sondern auch die zweizeilige Anzeige, das Tastaturlayout und sogar die Form der verschiedenen Tasten erinnern stark an meinen Lieblings-Organizer, den Sharp EL-6052, wobei der Otany aber insgesamt deutlich kleiner ist. Nur die Modus-Tasten unterhalb der Anzeige sind z.T. anders belegt, und auch die Eingabe „europäischer Sonderzeichen“ unterscheidet sich – schon deshalb, weil der EL-6052 kein mehrsprachiges Gerät ist. Die Tastatur des DM-333G ist übrigens auf Deutsch beschriftet, mit einigen Ausnahmen wie [SPACE] und [ENTER], und es ist auch eine QWERTZ-Tastatur. Letzteres ist unter den mir vorliegenden Organizern einmalig!

Die Ähnlichkeiten zum EL-6052 sind trotz der vorhandenen Unterschiede so offensichtlich, dass es definitiv kein Zufall ist. Der DM-333G wirkt bis in die Details der Bedienungsweise wie eine deutsche Version des EL-6052, die es meines Wissens aber nicht gibt. Vielleicht wurde der DM-333G von Sharp gebaut und/oder basiert auf der gleichen Technik, aber es ist auch denkbar, dass er dem EL-6052 bewusst nachempfunden wurde.

Eigenes Exemplar

  • Inv-Nr. 154, keine Seriennummer, Baujahr unbekannt, Zustand: funktionsfähig, mit OVP und Anleitung
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge