Sharp CS-1153

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp CS-1153

Der Sharp CS-1153 ist ein 10stelliger druckender Tischrechner ohne Anzeige aus dem Jahr 1976.

Auffällig ist die Anordnung der drei Speichertasten (statt vier, wie sonst bei Sharp und auch anderswo üblich). Für einen Rechner ohne Anzeige ist das völlige Fehlen von Kontrollämpchen für Power, Speicher und Fehler ungewöhnlich. Beim CS-1151 waren solche Lämpchen noch vorhanden. Man erkennt aber am Leuchten der Lichtschranke im Druckwerk zumindest, ob das Gerät eingeschaltet ist.

Die Elektronik befindet sich – bis auf den Spannungsregler und einen großen, in ein eigenes Gehäuseabteil ausgelagerten Elko – auf der Rückseite der Tastaturplatine; sie besteht im wesentlichen aus einem Sharp LI2015 sowie drei Sanyo B1287 zur Druckeransteuerung. Der Drucker ist ein Epson Model 312.

Ähnliche Rechner

Das gleiche, für die damalige Zeit relativ kompakte Gehäuse, hat auch der CS-1064, ein Rechner ohne Speicher, dafür aber mit Anzeige (siehe externe Links). Denkbar ist, daß es auch einen CS-1053 oder CS-1054 ohne Speicher und ohne Anzeige gibt, aber eine Google-Suche ohne Treffer auf Farbbandlieferanten spricht eher dagegen. Das Gleiche gilt für einen denkbaren CS-1163 mit Anzeige und Speicher. Was es dagegen gibt, ist ein CS-1164; wie er aussieht, weiß ich jedoch nicht. Der CS-1164B hat jedenfalls schon ein moderneres Gehäuse.

Eigene Exemplare

  • Inv.Nr. 787, Seriennummer 68008644, Baujahr 1976, Zustand: funktionsfähig
  • Inv.Nr. 3524, Seriennummer 68020003, Baujahr 1976, Zustand: funktionsfähig

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge