Sharp EL-5101

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharp EL-5101

Der Sharp EL-5101 ist ein programmierbarer wissenschaftlicher Taschenrechner mit LC-Display. Mein Exemplar ist von 1979.

Man kann diesen Rechner im ungewöhnlichen Querformat als Vorläufer der Pocketcomputer betrachten, bei denen dieses Format wegen der alphanumerischen Tastatur unumgänglich war. Die große Breite hat aber auch beim EL-5101 ihren Sinn, denn sie kommt der Anzeige zugute, die immerhin 16 Stellen darstellen kann. Wie bei den Pocketcomputern ist es eine Matrix-Anzeige, bei der jedem Zeichen 5 x 7 Pixel zur Verfügung stehen. Damit kann der EL-5101 auch Buchstaben, Operatoren und Klammern darstellen, z.B. "SIN (3+9)" oder "f(AB)=A²+2xAxB+B²".

...

...

Ähnliche Rechner

Der EL-5101 hat einige enge Verwandte. Der EL-5102 unterscheidet sich äußerlich auf den ersten Blick nur durch eine etwas dunklere Displayumrandung. Bei genauerem Hinsehen fallen jedoch einige abweichend beschriftete Tasten auf; insbesondere scheinen ihm die trigonometrischen Funktionen zu fehlen. Das Modell ist eher auf kaufmännische bzw. finanzmathematische Anwendungen ausgerichtet.

Der EL-5100 dagegen ist eine "größere" Version des EL-5101. Er hat 10 statt nur 5 Speicher und damit auch fünf Speichertasten mehr ([F] bis [J]). Außerdem ist sein Display 24-stellig, womit es dem des PC-1211 entspricht, dem ersten in BASIC programmierbaren Pocketcomputer. Bei diesem ist das Display aber linksbündig angeordnet, während es beim EL-5100 rechtsbündig ist.

Der EL-5100S unterscheidet sich vom EL-5100 nur darin, dass er ein graues statt einem gelben LC-Display hat.

Als Nachfolgemodell dieser Rechner hat Sharp nicht nur die Pocketcomputer angeboten: Mit dem EL-5150 gibt es mindestens einen moderneren programmierbaren Taschenrechner im Querformat.

Der PC-1211 hat auf den ersten Blick ein sehr ähnliches Gehäuse wie die Modelle EL-5100 bis 5102, aber das täuscht: Es hat zwar die exakt gleiche Grundfläche, ist jedoch etwa doppelt so dick. Er trägt das gleiche blaue Logo, das möglicherweise für "Dot Matrix Display" steht.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.Nr. 3543, Seriennummer 91011578, Baujahr 1979, Zustand: neuwertig mit OVP und Handbuch
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge