Sharp QT-8B

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sharp QT-8B bzw. micro Compet ist ein achtstelliger mobiler Tischrechner mit Digitron-Display. Erschienen ist er im Jahr 1970 und war die weltweit erste in Serie produzierte batteriebetriebene Rechenmaschine.

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Weiterentwicklung des netzbetriebenen QT-8D, bei der das Netzteil durch einen Akkupack ersetzt wurde, ohne das Gehäuse nennenswert zu verändern. Damit war der Rechner auch mobil einsetzbar und damit ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg vom Tischrechner zum EL-8, dem ersten Taschenrechner.

Das zugehörige Netzteil bzw. Ladegerät QTA-2 ist nicht einfach nur ein externes Netzteil, sondern es kann ähnlich wie eine Dockingstation fest mit dem Rechner verbunden werden.

Verwandtschaft

Elektronisch und im Funktionsumfang entspricht der QT-8B dem QT-8D (siehe dort).

Eine interessante Variante des QT-8B mit Akku und Netzteil in einem etwas größeren Gehäuse ist der Burroughs C 3146.

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge