Ibico 1462

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ibico 1462

Der Ibico 1462 ist ein 14-stelliger druckender Tischrechner mit Leuchtanzeige. Mein Exemplar ist von 1992.

Auf den ersten Blick ist der Rechner kaum bemerkenswert, weder im Funktionsumfang noch im Design. Letzteres ist bei den aktuellen Ibico-Modellen durchaus bemerkenswert, aber 1992 war es noch nicht so weit. Nur die grünen Speichertasten sind nicht alltäglich und könnten als optisches Erkennungszeichen der damaligen Ibico-Rechner gelten. Es gibt jedoch Rechner anderer Anbieter mit diesen Farben, z.B. den Büro Actuell Profi 12 FB (der dem Ibico 1252 entspricht).

Der Ibico 1462 hat zwei Speicher. Die vier Tasten des ersten Speichers sind grün mit weißer Schrift, wie auch bei den Modellen mit nur einem Speicher (z.B. 1232 IV und 1252), die vier Tasten des zweiten Speichers sind grau mit grüner Schrift.

Laut Handbuch gibt es eine alternative Anordnung der drei Nullentasten und des Dezimalpunkts, bei der sich letzterer rechts der Nullentasten befindet.

Der Rollenhalter gehört zu den ungewöhnlichen Details des Rechners: Er besteht aus einem einzigen, mehrfach gebogenen und abgewinkelten Kunststoffteil.

Innenleben

Das Gehäuse wird von zwei Schrauben, zwei leicht zu lösenden seitlichen Schnappverschlüssen und drei Nasen an der Vorderkante zusammengehalten. Zum vollständigen Abnehmen der Oberschale muss man auch die Kappen der Schiebeschalter entfernen.

Die Anordnung der Komponenten ist wie gewohnt, allerdings fällt sofort das ungewöhnliche Druckwerk ins Auge, ein NMB 400. Neben der heute eher seltenen Papierrollenbreite von 70 mm ist vor allem die Farbbandkassette bemerkenswert, die die üblichen Farbbandrollen ersetzt und das Austauschen des Farbbands einfacher macht.

Nicht nur der Drucker stammt von NMB, sondern der gesamte Rechner, wie man an den typischen Nummern auf den Platinen erkennt. Auch die CPU ist mit NMB beschriftet; sie ist vom Typ 3031-0030 bzw. 614081SD19.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.Nr. 271, Seriennummer 30109185, Zustand: so gut wie neu mit OVP und Handbuch
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge