Interton PC 4019

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interton PC 4019

Der Interton PC 4019 ist ein achtstelliger Taschenrechner mit LED-Anzeige. Mein Exemplar ist von 1975.

Der PC 4019 fällt in die Kategorie der semi-wissenschaftlichen Rechner, denn er hat eine Wurzel-, eine Quadrat- und eine Kehrwert-Funktion. Außerdem stehen Vorzeichenwechsel und ein Speicher mit vier Tasten zur Verfügung. Ungewöhnlich für einen Taschenrechner ist die [DP]-Taste, mit der man eine Festkommaposition einstellen kann: Die Tastenfolge [DP][4] legt z.B. vier Nachkommastellen fest.

Seine Energie bezieht der PC 4019 aus einer 9V-Blockbatterie. Auch ein externes Netzteil kann angeschlossen werden, aber Spannung und Polung sind auf dem auch sonst sehr informationsarmen Typenschild nicht angegeben.

Innenleben

Das Gehäuse lässt sich über zwei Schräubchen leicht öffnen. Der Rechner enthält nur eine Platine, die einerseits als Tastaturplatine dient, aber auch einen Sockel trägt, in den das Haupt IC eingesetzt ist, ein MOS MCS7541. Beiderseits des Sockels befindet sich je ein Texas Instruments SN75492AN und innerhalb des Sockels einige Widerstände. Die Displayeinheit sitzt nicht direkt auf der Platine, sondern ist mit dieser über eine Reihe kurzer Drähte verbunden.

Meine drei Privileg 862 M, welche die gleiche Platine enthalten, unterscheiden sich von meinem PC 4019 darin, dass sie eine kleine Hilfsplatine enthalten, die neben dem IC im Sockel steckt. Das IC ist bei diesen Rechnern ein MCS2541. Wahrscheinlich ist dieser Unterschied nicht markenspezifisch, sondern nur eine Frage des Bauzeitpunkts – die Privileg-Rechner sind nämlich etwas älter.

Ähnliche Rechner

Im gleichen Gehäuse gibt es außer dem PC 4019 (mindestens) die Modelle PC 4007, PC 4008, PC 4009, PC 4018 und PC 4044.

Auch eine ganze Reihe von Privileg-Taschenrechnern wurde von Interton gebaut, wobei sie sich in der Gehäuseform und Farbe von den Interton-Versionen unterscheiden. Zu diesen Modellen gehören neben dem bereits erwähnten 862 M auch der 802 und der 882 ESR-E. Anfangs hat Quelle sogar die Interton-Modellbezeichnungen übernommen, nämlich beim Privileg PC-4018 und dem PC-4028.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 2211, Seriennummer 85214, Baujahr 1975, Zustand: funktionsfähig, mit Handbuch
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge