MBO 1041 PD

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MBO 1041 PD

Der MBO 1041 PD ist ein 10-stelliger druckender Tischrechner mit Anzeige. Mein Exemplar ist von 1986.

Der Rechner basiert auf dem IC Mitsubishi M58353P und dem einfarbigen Druckwerk Epson Model 41 – damit gehört er in eine eher preiswerte Kategorie von Tischrechnern. Aber funktional bietet er keine großen Besonderheiten; immerhin ist jedoch ein Postenzähler vorhanden.

Verwandte

Wie bei vielen anderen MBO-Rechnern kann man wohl davon ausgehen, dass es praktisch baugleiche Varianten des 1041 PD gibt, die unter anderen Markenbezeichnungen vertrieben wurden. Wer den Rechner tatsächlich hergestellt hat, lässt sich aus dem Innenleben leider nicht herauslesen. Auf der Platinenrückseite steht nur "CA-0080-01", was allerdings auf eine gemeinsame Herkunft mit dem MBO 1980 PD hindeutet.

Ein äußerlich abweichender, entfernter Verwandter ist der Texas Instruments TI-5029, der etwas kompakter ist und deshalb auch ein paar Tasten bzw. Funktionen weniger hat. Er basiert jedoch auf der gleichen CPU und hat wohl auch das gleiche Druckwerk. Die Speicherabruftasten sind wie beim MBO mit [MT] und [MS] beschriftet, was zumindest in Europa eher ungewöhnlich ist.

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.Nr. 3322, Seriennummer 515115, Baujahr 1986, Zustand: Druckertypen komplett aufgelöst, sonst funktionsfähig, Handbuch und OVP vorhanden
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge