Homeland 1212S

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Homeland 1212S ist ein 12-stelliger anzeigender Tischrechner mit Panaplex-Display aus dem Jahr 1973.

Dieses Modell ist der Nachfolger des Homeland 1211. Trotz des abweichenden Designs sind sich die beiden Modelle sehr ähnlich, und der 1212S basiert wie der 1211 auf den drei Mitsubishi-ICs MA8603, MA8604 und MA8605.

Das Tastaturlayout ist fast identisch, allerdings hat der 1212S einen dritten Schiebeschalter, der die einrastende [K]-Taste des 1211 ersetzt. An deren Stelle befindet sich jetzt eine [EX]-Taste für den Registertausch. Die ungewöhnliche Bedienung des Speichers über die einrastende [M]-Taste wurde beibehalten.

Auf der Tastaturplatine findet sich wie beim Vorgänger der Name des Herstellers, was bei von TEAL gebauten Rechnern die Ausnahme ist. Die Platinen sind wegen der beschriebenen Unterschiede jedoch nicht gleich.

Verwandtschaft

Rein äußerlich ähnelt der Homeland 1212S stark dem Elite 1202 M, hat allerdings weniger Tasten und einen kleineren Funktionsumfang. Außerdem hat der Elite ein Digitron-Display, so wie auch einige optisch sehr ähnlichen Modelle des Herstellers TEAL.

Externe Links

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge