Facit 2255

Aus Rechnerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Facit 2255

Der Facit 2255 ist ein zwölfstelliger druckender Tischrechner mit Digitron-Display. Mein Exemplar ist von 1980.

Dieses Modell gehört mit seinem einfarbigen Druckwerk zu den preiswerteren Tischrechnern, allerdings ist der Funktionsumfang durchaus guter Standard: Zusätzlich zu einem Speicher mit vier Tasten und Automatikfunktion gibt es einen Postenzähler und eine [MU]-Taste für Aufschlagsrechnungen.

Innenleben

Das Gehäuseoberteil kann nach dem Lösen von vier Schrauben und dem Abziehen zweier Schiebeschalterkappen abgenommen werden. Tastatur, Hauptplatine und Druckwerk sind ohne Steckverbindungen untrennbar miteinander verbunden, aber zumindest lässt sich das vom Trafo kommende Kabel abstecken.

Die Hauptplatine trägt die Nummer 211001172. Das Haupt-IC ist ein Hitachi HD38450 und sitzt in einer Öffnung in der Platine. Die beiden anderen ICs sind vom Typ Mitsubishi M54534P.

Das Druckwerk ist ein Epson Model 720. Bei diesem Druckwerk muss die Tintenrolle von unten gewechselt werden, weswegen im Gehäuseboden eine mit einem Deckel verschließbare Öffnung ist. Die Druckerabdeckung kann nicht abgenommen werden; sie bildet zusammen mit den anderen dunklen Teilen des Gehäuses ein Bauteil.

Verwandtschaft

Wie an einigen Details im Inneren zu erkennen ist, stammt der 2255 aus dem gleichen Haus wie der 2256 und der 2253. Zu den Gemeinsamkeiten der drei Modelle gehört neben den offensichtlichen Ähnlichkeiten im Aussehen der doppelte Sicherungshalter, über den die Netzspannung auf 110–120V oder 220–240 V festgelegt wird. Charakteristisch ist auch die für die Platinennummern gewählte Schriftart (beim 2253 nur auf der Tastaturplatine).

Starke innere Ähnlichkeiten mit den ebenfalls Ende der 1970er Jahre entstandenen Triumph-Adler-Modellen 1217 und 1218 weisen auf den Hersteller Omron hin. Die Hauptplatine eines meiner 1217 wurde sogar vom selben Qualitätsprüfer „Okuto“ abgesegnet wie die in meinem 2255!

Galerie

Eigenes Exemplar

  • Inv.-Nr. 2107, Seriennummer 033 2601, Baujahr 1980, Zustand: funktionsfähig, vergilbt
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge